Arbeitsgemeinschaft für Behindertenfragen – ARGE – Inklusionsbeirat im Landkreis Starnberg

Der Inklusionsbeirat für den Landkreis Starnberg (kurz: ARGE) ist ein unabhängiger Zusammenschluss von Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen, Selbsthilfegruppen, Behinderten- und Inklusionsbeauftragten, von im Behindertenbereich tätigen Organisationen, Vereinen sowie Vertreter*innen aus Verwaltung und Kreistag (je nach Mitglied der Fraktionen im Kreistag).

Das Ziel ist die Teilhabe der Menschen mit Behinderungen im Landkreis Starnberg zu verbessern, Barrieren abzubauen und das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderungen gemäß der UN Behindertenrechtskonvention zu fördern.

Die ARGE ist Ansprechpartnerin für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige. Sie vertritt die Belange der Menschen mit Behinderungen, betreibt gezielte Öffentlichkeitsarbeit und berät die Kreisgremien und Kreisverwaltung in allen Angelegenheiten, die Menschen mit Behinderungen betreffen.
 

Kontakt:

Landratsamt Starnberg
ARGE – Inklusionsbeirat
Geschäftsführung Fr. Czerwenka
Strandbadstr. 2
82319 Starnberg

Tel. 08151/148238
E-Mail: inklusionsbeirat(at)lra-starnberg(dot)de
www.lk-starnberg.de/inklusionsbeirat

 

Weitere Interessenvertretungen für Menschen mit Behinderung