Kreuzung "Am Römerstein/Münchener Straße" - Information über Änderung der Verkehrssituation

Derzeit befindet sich an der Kreuzung "Am Römerstein/Münchener Straße" eine abknickende Vorfahrt von der Ortsmitte kommend in Richtung Geisenbrunn. Diese Regelung wurde am Montag, den 27.07.2020 wie folgt geändert:

Die abknickende Vorfahrt wird temporär zurückgebaut und der ursprüngliche Zustand wiederhergestellt. Wie bereits vor Einführung der abknickenden Vorfahrt, hat die Straße "Am Römerstein" somit gegenüber der "Münchener Straße" Vorrang. Für Verkehrsteilnehmer, die aus der "Münchener Straße" auf die Straße "Am Römerstein" fahren möchten, gilt "Vorfahrt achten!"

Hintergrund für die Änderung der Verkehrssituation ist der Bau eines Kreisverkehrs bei der Ausfahrt Gilching der Bundesautobahn A 96. Während der im August und September 2020 stattfindenden Bauarbeiten ist eine Umleitung über die Straße "Am Römerstein" erforderlich. Die bestehende abknickende Vorfahrt würde zu einer übermäßigen Beeinträchtigung des Verkehrs führen, weshalb die Gemeinde Gilching angehalten wurde, die Situation entsprechend zu verändern.

Nach der Fetigstellung des Kreisverkehrs wird die abknickende Vorfahrt aufgrund der festgestellten positiven Auswirkungen auf den fließenden Verkehr wieder umgesetzt.