Jetzt schnelles Internet für Gilching - Telekom hat 10 km Glasfaser verlegt

Rund 7.400 Haushalte können ab sofort schnelles Internet nutzen

Bandbreiten bis zu 100 MBit/s

Fast das ganze Gemeindegebiet im Vorwahlbereich 08105 in Gilching kann absofort schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Die Telekom hat dafür rund zehn Kilometer Glasfaser verlegt und 59 Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet. 

Davon ausgenommen sind folgende Straßen, welche voraussichtlich lt. Telekom Ende 2019 das schnelle Internet nutzen können:

Sternstr., Merkurstr., Venusstr., Jupiterstr., Orionstr., Laubanerstr., Karolingerstr., Meginhardstr., Fürstenfelderweg, Schergenamtsweg, Hochstift-Freising-Platz/-weg, Pählerweg, Ludwig-Thoma-Str., Vom Starnberger Weg bis Bräuhausgasse, Am Hang, Keltenweg, Bajuwarenstr., Obermoosweg, Am Steinberg ab Rathausstraße bis Fußweg.

„Eine moderne Infrastruktur ist ein digitaler Standortvorteil – für jeden Haushalt, jede Immobilie und die gesamte Gemeinde", sagt Manfred Walter, Bürgermeister von Gilching. „Damit wird das Leben und Arbeiten in Gilching noch attraktiver. Wir danken der Telekom für die gute Zusammenarbeit."
Foto v.l.n.r. Albert Pfannes (Leiter der Gemeindewerke Gilching), Ralf Nipel (Regionalmanager der Dt. Telekom), Manfred Walter (1. Bürgermeister)

„Wer die schnellen Internetanschlüsse nutzen möchte, kann sie ab sofort online, telefonisch oder im Fachhandel buchen", sagt Ralf Niepel, Regionalmanager der Deutschen Telekom. „In kürzester Zeit sind jetzt Videos aufgerufen, Bankgeschäfte erledigt und Urlaube gebucht."

Der Weg zum neuen Anschluss

Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife erfahren will, kann sich bei seinem bisherigen Anbieter oder der Telekom im Shop, beim teilnehmenden Fachhandel, im Internet oder beim Kundenservice informieren.

In den nächsten Wochen werden autorisierte Kundenberater im Auftrag der Deutschen Telekom vor Ort unterwegs sein, um persönlich zu den neuen Internetleitungen, den damit verbundenen Möglichkeiten sowie den neuen Tarifen zu beraten.