Hecken- und Sträucherschnitte - Die Verwaltung bittet um Unterstützung

Immer wieder ragen Hecken und Zweige in den öffentlichen Verkehrsgrund rein. Dies führt auf Bürgersteigen und Straßen oftmals zu gefährlichen Situationen wegen eingeschränkter Sicht.

Daher bittet die Gemeinde Gilching alle Grundstückseigentümer um folgende Überprüfungen:

  • Geht eine Behinderung von Ihrem Grundstück durch Bepflanzungen aus.
  • Wird bei Bürgersteigen eine Lichtraumhöhe von 2,50 m freigehalten sowie bei Straßen in Höhe von 4,50 m.
  • Wird eine freie Sicht auf alle Verkehrszeichen gewährleistet.

Sollten Behinderungen durch Pflanzenüberwuchs von Ihrem Grundstück ausgehen, bitten wir um zeitnahe Entfernung.

Bedenken Sie bitte auch, dass eventuelle Schadensersatzansprüche bei Unfällen entstehen können.

Vielen Dank im Voraus.