Gemeinsam gegen den Klimawandel: Werden Sie klimafit!

Haben auch Sie bemerkt, wie sich unsere Welt in den letzten Jahren verändert hat?

Die aktuellen Extremwetterereignisse sind deutliche Zeichen dafür, dass sich etwas in unserem Klima tut. Wir alle können nur erahnen, dass weitere Veränderungen noch bevorstehen. Der Klimawandel jedoch ist bereits in unserem Alltag spürbar.

Möchten Sie aktiv etwas gegen die Klimakrise unternehmen?

Dann ist unser Kurs "klimafit - Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun?" genau das Richtige! Hier werden Sie alles erfahren, was Sie und Ihre Gemeinschaft unternehmen können, um den Klimawandel zu bekämpfen. Außerdem werden Sie Gleichgesinnte, Experten und Vertreter aus Ihrer Gemeinde treffen, um Ideen auszutauschen und spannende Diskussionen zu führen.

Der Kurs erstreckt sich über vier Präsenztermine und zwei Online-Sitzungen, bei denen verschiedene Aspekte des Themas behandelt werden.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat von namhaften Institutionen wie dem Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM), dem WWF Deutschland und der Universität Hamburg.

klimafit ist ein gemeinschaftliches Projekt des WWF, REKLIM und der Universität Hamburg, unterstützt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK).

Besuchen Sie die Webseite www.klimafit-kurs.de für weitere Informationen und melden Sie sich noch heute an, um einen positiven Beitrag für unsere Umwelt zu leisten.

Wir freuen uns darauf, Sie im Kurs willkommen zu heißen und gemeinsam die Zukunft unseres Planeten zu gestalten!

Lassen Sie uns zusammen handeln und die Welt ein Stückchen besser machen!

Organisatorische Informationen
Termine
  • 17.04.2024, 18:00 - 21:00 Uhr
  • 24.04.2024, 18:00 - 21:00 Uhr
  • 06.05.2024, 18:00 - 20:00 Uhr (online)
  • 15.05.2024, 18:00 - 21:00 Uhr
  • 04.06.2024, 18:00 - 20:00 Uhr (online)
  • 12.06.2024, 18:00 - 21:00 Uhr

 

Inhalte
  • Grundlagen des Klimawandels und Einführung in die kommunale Herausforderung.
  • Ursachen des Klimawandels sowie Klimaschutz und -anpassung auf kommunaler Ebene.
  • Expertendialog mit führenden Klimaforschern und -forscherinnen (online).
  • Regionale Folgen des Klimawandels und wie Sie selbst aktiv werden können.
  • Expertentipps zu Energie, Ernährung und Mobilität (online).
  • Gemeinsam den Klimawandel anpacken.

Klimapakt / Klimaschutz / Klimabündnis

Klimapakt

Im Jahr 2015 wurde im Landkreis Starnberg der Klimapakt ins Leben gerufen. Dabei verpflichten sich die mitwirkenden Gemeinden jeweils drei Maßnahmen im Jahr zum Klimaschutz umzusetzen bzw. zu beginnen.

Die Gemeinde Gilching ist seit dem 15.03.2016 Mitglied im Klimapakt. Vor allem das nachhaltige und umweltverträgliche Bauen, aber auch der Gilchinger Umwelttag sind wichtige Maßnahmen für den Klimaschutz.

Weitere Infos: https://www.lk-starnberg.de/klimapakt#t2

Klimaschutzbündnis

Die Gemeinde Gilching ist seit dem Jahr 2008 Mitglied im Klima-Bündnis.

Es geht darum einen nachhaltigen und ganzheitlichen Ansatz bei der Umsetzung von Maßnahmen für den Klimaschutz zu verfolgen. Stichworte dabei sind: fair, naturkonform, lokal, ressourcenschonend, und vielfältig.

Ziele:

  • Die Mitglieder verpflichten sich die CO2-Emissionen alle fünf Jahre um zehn Prozent zu verringern.
  • Die Emissionen sollen auf 2,5 Tonnen CO2-Äquivalente pro Kopf gesenkt werden.
  • Förderung von Klimagerechtigkeit

Weitere Infos: https://www.klimabuendnis.org/home.html

Klimaschutzkonzept Fünfseenland

Das Integrierte Klimaschutzkonzept Fünfseenland, das 2010 entwickelt wurde, beinhaltet einen Energieatlas für die Region, eine Potentialstudie Erneuerbare Energien und das Regionale Klimaschutzkonzept.
 
Link zum Herunterladen:
https://www.lk-starnberg.de/B%C3%BCrgerservice/Umwelt-Natur-Klimaschutz/Energie-und-Klimaschutz/Klimaschutz-management/

Sachstandsbericht Klimabündnis 2020

Hier finden Sie den Sachstandsbericht zum Klimabündnis 2020 der Gemeinde Gilching.

Ihre Ansprechpartnerin

Christine Hammel

Energie/Klima/Umwelt

Rathausplatz 1, Zimmer O1.11

Tel. 08105 3866-73
Fax 08105 3866-5773