Ihre aktuelle Seite: Rathaus / Steuer-Hebesätze
Dienstag, 2017-09-19

Steuer-Hebesätze der Gemeinde Gilching

Grundsteuer

Der Gemeinderat Gilching hat die Hebesätze für Grundabgaben ab dem 01.01.2016 wie folgt festgesetzt:

a) für die land- und forstwirtschaftlichen Grundstücke (GrdSt A)    340%
b) für die übrigen Grundstücke (GrdSt B)                                        340%

 

Fälligkeiten:
Die Grundabgaben werden mit den zuletzt festgesetzten Vierteljahresbeträgen jeweils am

  • 15. Februar
  • 15. Mai
  • 15. August
  • 15. November

des laufenden Jahres fällig.

Fälligkeiten Kleinbeträge:
Am 15. August, wenn die Jahressteuer 15 € nicht übersteigt
Am 15. Februar und 15. August des laufenden Jahres zu je einer Hälfte des Jahresbetrages, wenn dieser 30 € nicht übersteigt.

Grundlage für die Berechnung der Grundabgaben ist die Bewertung (Meßbescheid) durch das Finanzamt Starnberg (Bewertungstabelle).

Die Grundabgabenbescheide sind Mehrjahresbescheide!

Gewerbesteuer

Die Gemeinde Gilching hat den Hebesatz für die Gewerbesteuer ab dem 01.01.2016 auf 340% festgesetzt.

Fälligkeiten:
Die Gewerbesteuer-Vorauszahlungen werden jeweils am

  • 15. Februar
  • 15. Mai
  • 15. August
  • 15. November

des laufenden Jahres fällig.

Die Gebühr für eine Unbedenklichkeitsbescheinigung beträgt 20 €.