Ihre aktuelle Seite: Kultur & Bildung / MUSIK IM RATHAUS / aktuelle Veranstaltungen
Dienstag, 2017-09-19

Freitag, 22.09.2017 19:30 Uhr

Eintritt 19,- EUR, ermäßigt 13,- EUR

Video

FEI SCHO -

Aussegrasn


Es gibt wohl kaum eine Band, die mit so wenig Worten so tolle Geschichten erzählen kann. Vom ersten Ton an findet man sich auf den Konzerten als Hörer mittendrin in einer spannenden Handlung voller Humor, großen und kleinen Gefühlen, Skurrilitäten und überraschenden Wendungen. FEI SCHO sind virtuos darin, mit hintersinnigen Titeln die Fantasie anzuregen. Auf ihrem aktuellen Album Aussegrasn bleiben sie ihrem Konzept der „alpinen Weltmusik“ treu, von amerikanischem Folk und Balkanklängen über Jazz und Bossa Nova bis zum Jodler und Landler ist alles dabei. Auch der ein oder andere „Popsong“ darf nicht fehlen. Doch zwischen all den Zitaten finden FEI SCHO in den durchdacht komponierten Arrangements viele eigene Formulierungen und entdecken diesmal nebenbei auch ihre Liebe zu schrägen Sounds, spacigen Grooves und zum Jammen á la Krautrock. Aussegrasn - grenzenlos - Live erleben!



Freitag, 13.10.2017 20:00 Uhr


Eintritt 23,- EUR, ermäßigt 16,- EUR

Video

Unterbiberger Hofmusik -

Dahoam und retour


                                                                                            Foto by Lena Semmelroggen


Im Rahmen der 3. Gilchinger Kunst- und Kulturwoche

Eröffnung mit Sektempfang und Vernissage mit der Gilchinger Künstlerin Christa Ohland um 18:30 Uhr

Dahoam und retour ist ein furioser musikalischer Ritt rund um den Globus, auch wenn die Musik in den ersten Sekunden noch heimatlich verortbar scheint: „Typisch bayerisch“ glaubt man hier zu wissen, wenn die ausgefuchsten Musiker der UNTERBIBERGER HOFMUSIK loslegen - um sich schon bald darauf jenseits der Alpen oder auch ganz woanders wiederzufinden! Herzstück dieser Band aus dem Münchner Umland ist das Ehepaar Irene und Franz Himpsl und ihre drei Söhne Xaver, Ludwig und Franz – bis auf den erst 14-jährigen Franz jr. allesamt studierte Musiker. Seit über zwei Jahrzehnten überschreiten die Himpsls, zusammen mit hochkarätigen Gastmusikern, musikalische Grenzen und pflegen dabei eine unorthodoxe Kombination aus traditioneller Blasmusik mit Jazz und Einflüssen aus aller Herren Länder. Markenzeichen der UNTERBIBERGER HOFMUSIK ist das virtuose Verschmelzen der Genres mit traditionell heimischer Volksmusik – und so gelangt jedes ihrer Konzerte zu einem gemeinsamen Fest der Kulturen und Generationen!

Freitag, 17.11.2017 20:00 Uhr

Eintritt 20,- EUR, ermäßigt 14,- EUR

Video

PAM PAM IDA -

Altmodisch 2017


Foto by Rebecca Schwarzmeier

Zufällig bayerisch. Weil man nicht beeinflussen kann, wo man geboren wird und welche Muttersprache man spricht, singen Pam Pam Ida in ihrem Dialekt. Ihre Musik bedient sich bei Georg Ringsgwandl, Paul McCartney und Bilderbuch. Manchmal hört man 80er, manchmal 2017, oft funktioniert die Einordnung nicht. Zu groß ist die Freude am Neues-Entdecken und SichÜberraschen-Lassen. Das Ergebnis klingt nach Pam Pam Ida. Die Heimat von Pam Pam Ida ist der 700-Seelen-Ort Sandersdorf im Naturpark Altmühltal. Das junge Projekt mausert sich gerade zum Geheimtipp bayerischsprachiger Musik zwischen Pop und moderner Wirtshausmusik.

Unter dem Tour-Titel „Altmodisch“ kann man die bisher nur über Funk und Fernsehen bekannte Band nun zum ersten Mal live erleben.

Präsentiert von BAYERN 2